Charaktere

MIG Agents

Agent 1
MIG Chef

Sprecher:
Günther David
Kevin Kasper*

Agent 1 ist der Chef der Men in Green. Er ist eine sehr vergessliche Person und kann sich keine Namen merken, umso besser ist es für ihn, dass die Men in Green keine bürgerlichen Namen mehr tragen. Im Alter von 25, als er noch Agent 7 war, kämpfte er in der großen Dämonenschlacht von Underworld und konnte als einziger der Men in Green das Tor zum Erdenreich schließen … Berichten zufolge soll er den klemmenden Schalter mit einer Kopfnuss aktiviert haben, was wahrscheinlich seine Vergesslichkeit ausgelöst hat. 2011 führte er die Men in Green im Krieg gegen die Schafe an. 2012 bearbeitete er den Fall bezüglich der Kunstbutterkrise.

Wolfy
Agent

Sprecher: Kim Jens Witzenleiter

Wolfy ist ein kleiner lieber Lykaner, der in seiner Kindheit aufgrund seiner Farbe von anderen Lykanern gemobbt wurde. Am 22. September 2008 lief dieser kleiner Lykaner dem Wolfpack-Power-Team zu, Grund war das Logo des Labels, mit dem sich Wolfy identifizieren konnte. 2011 besiegte er im großen Krieg gegen die Schafe deren Anführer Tobi in einem Yatzi-Duell, seither ist er ein Agent der Men in Green (MIG). Offiziell ist er Agent 85, seine Freunde nennen ihn aber weiterhin bei seinem Namen, außer Agent X, welche ihn „Agent Flauschi“ nennt.

Agent X
MIG Ingenieur

Sprecher:
Laura Wandārando
Friederike Schmitt*

Als Daywalker kann Agent X die Vorzüge eines Vampirs und eines Menschen genießen, sie ist von Beginn an bei den Men in Green dabei. Sie ist für die Ausbildung sowie für Waffentechniken zuständig. Sie liebt alles, was aus Japan kommt (Animes, Mangas, Visu Musik, Sushi) und ist sehr aufgedreht. Viele nehmen sie nicht ganz ernst wegen ihrer überdrehten kindlichen Art, dabei kann sie im Kampf sehr gefährlich für ihre Feinde werden. Über ihre Vorgeschichte ist wenig bekannt, auch ihr Alter gibt sie nicht preis. Innerhalb der MIG wird allerdings erzählt, dass sie bereits im Ersten Weltkrieg dabei war. Im großen Krieg gegen die Schafe kämpfte sie zum ersten Mal seit 50 Jahre wieder. Sie ist die beste Freundin von Wolfy und nennt ihn „Agent Flauschi“. Seit 2012 arbeitet sie regelmäßig für den Nordpol. Seit 2016 ist sie wieder bei den Men in Green.

Agent 55
Agent

Sprecher: Marc Naumann

Agent 55 gehört zusammen mit Agent 666 zu den besten Agents der Men in Green. Er ist kein geborener Vampir und war ein zufälliges Opfer seines Schöpfers, denn der war bei einem Mondschein-Spaziergang gestolpert und erwischte mit seinen Zähnen Agent 55 aus Versehen … Als Wiedergutmachung schenkte der Vampir Agent 55 eine selbstgemalte Entschuldigungskarte mit dem schlichten Wörtchen „Sorry“. 2011 kämpfte er als Agent der MIG im Krieg gegen die Schafe, er rettete Agent 43 das Leben und machte sie zu einem Vampir. 2012 half er Wolfy das Weihnachtsfest zu retten.

Agent 43
Leiter Afrika Büro

Sprecher: Chiara Haurand

Agent 43 war lange der einzige weibliche Agent der Men in Green, der im Außendienst gearbeitet hat. Sie ist eine gute Seele, erzählt aber nicht viel von sich und ihrer Zeit vor den Men in Green. In ihrer Freizeit würde sie gerne Aktportraits von Lykanern zeichnen, doch leider hat sich bislang kein Lykaner als Model gemeldet, da sie sich nicht ganz körperrasieren möchten. Auch sie kämpfte als Agent der MIG im Krieg gegen die Schafe, dabei verlor sie fast ihr Leben und wurde kurz vor ihren Tod von Agent 55 zu einem Vampir gemacht.

Agent 666
Agent

Sprecher: Hartmut Breuer

Agent 666 war bis zu Wolfys Erscheinen der einzige Lykaner der Men in Green, er teilt nicht die Abneigung der Lykaner gegenüber Menschen und Vampiren und hat eine Menschin als Ehefrau. Seit Agent 666 bei den Men in Green ist, findet man überall im M.I.G.-Hauptquartier Haare herumliegen, sogar im Pausenraum und in der Kaffeemaschine. 2011 kämpfte er als Agent der MIG im Krieg gegen die Schafe, er ist der einzige Agent, der die Wahrheit hinter der Firma des Schafes Tobi kennt. Er gibt an, er habe diese manipuliert und sie dadurch in den Bankrott getrieben.

Susi Schaf
Agent

Sprecher: Kerstin Raphahn

Susi Schaf war die engste Vertraute von Tobi, dem goldenen Schaf. Im Gegensatz zu Tobi ist sie eigentlich gutherzig und lieb. Doch durch ihre Verbundenheit mit Tobi hört sie auf ihn und versucht, seine Pläne umzusetzen. Nach den Ereignissen rund um MIG2 kam sie zu den Men in Green, 2013 wurde sie von einem Frosch geküsst und verwandelte sich in einen Mähfrosch. Agent X konnte sie aber durch eine ihrer neuen Erfindungen retten und in einen Menschen verwandeln, dabei kam sie gerade noch rechtzeitig, denn der Chefkoch der M.I.G. wollte sie bereits zu einer Froschsuppe verarbeiten.

MIG Freunde

Dirk
Monster

Sprecher: Joschi Hajek

Dirk ist ein Monster der Güteklasse S, will heißen, er haust vorrangig in Kinderzimmerschränken und kommt nur nachts raus. Anders als andere Monster ist er aber nicht böse und nährt sich auch nicht von den Ängsten der Kinder, sondern hat seine Ernährung auf Junk-Food umgestellt.

Knecht Ruprecht
Weihnachtsteam

Sprecher: Tommi Piper

Er ist die rechte Hand vom Weihnachtsmann und kümmert sich um die Produktion der Geschenke sowie um die Liste der unartigen Kinder. Während der Weihnachtsmann auf Reisen ist, steht Knecht Ruprecht ständig mit ihm in Funkkontakt. Er bedient auch die 1000 Jahre alte Zeitunterbrechnungsmaschine, welche während der Geschenkeverteilung die Zeit für den Weihnachtsmann anhält.

Roland Marks
Polizei

Sprecher: Christopher Kussin

Marks ist seit 1972 bei der Polizei Ludwigsburg. Sehr schnell stieg er in den Rang eines Polizeioberkommissars (POK) auf. Er bearbeitete den Fall um die mysteriösen Geschehnisse in Eglosheim und rief die Men in Green zu Hilfe, die den noch unerfahrenen Agenten 7 entsandten. Gemeinsam konnten die beiden den Fall lösen und die Ruhe nach Eglosheim zurückbringen.

MIG Gegenspieler

Tobi
Goldenes Schaf

Sprecher:
Daniel Evilsohn
Joschi Hajek**

Tobi ist das goldene Schaf, er wird auch King of the Sheep genannt. Woher sein Hass auf die Welt und deren Bewohner stammt, weiß keiner, aber er will sich unbedingt alles untertan machen und hat dafür eine riesige Armee von Schafen zusammengestellt. 2011 verlor er den großen Krieg gegen die Men in Green, er musste große Verluste hinnehmen, will aber nicht aufgeben, der Menschheit nicht wenigstens einen Schicksalsschlag zu verpassen.

Sturmhard der Jäger
Wilderer

Sprecher: Andrew “Ski-King” Witzke

Geboren und aufgewachsen ist Sturmhard in Salem (Oregon). Bereits mit drei Jahren fand Sturmhard Gefallen am Jagen. Er machte Jagd auf Spinnen, Ameisen und, während des Fangenspielens im Kindergarten, auf andere Kinder. Mit 14 erlegte er seinen ersten Biker, den er mit seinem Luftgewehr direkt von seiner Harley-Davidson herunterschoss. Aus den Rückenhaaren des Bikers stellte er eine Decke her, die er noch heute zum Schlafen benutzt. 2011 lernte er den jungen, untalentierten Jägerssohn Gladi kennen. Als Sturmhard ihn erschießen wollte, blickte Gladi ihn mit traurigen Hundeaugen an, sodass Sturmhard es nicht über sich brachte und ihn heute als talentlosen Praktikanten beschäftigt.

Krimsel
Monster

Sprecher: Werner Wilkening

Krimsel ist ein großes Monster aus der Monsterwelt. Andere Monster, wie Dirk, haben großen Respekt vor ihm, da er sehr böse ist. Er ernährt sich von Menschen, welche er Felllose nennt.

 

Alle Charaktere und ausführlichere Biografien findest Du in der Wolfypedia auf www.wolfyversum.de

*Nur in MIG – Monsterparty
**Nur in der Kurzhörspielserie Susi Schaf